In München seit 1995 E-Mail senden

D E R    N O T F A L L

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Missbrauch dieser Kontaktaufnahmemöglichkeit zu einer externen Notrufleitzentrale gemäß § 145 Strafgesetzbuch eine strafbare Handlung darstellt, welche mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft werden kann!

Deshalb prüfen Sie bitte zunächst folgende Kriterien, bevor Sie einen Notruf über das nachstehende Onlineformular absetzen:

1. Es befindet sich *aktue Gefahr in Verzug!
 ( = *Gefahr für Leib und Leben und/oder die Gebäudesubstanz)

2. Der für das betroffene Anwesen gemäß Aushang zuständige Hausmeister ist unter der 24 Stundennotdienstnummer nicht erreichbar.

2. Unter der Rufnummer 089 / 23 23 727 – 0 ist unsere Telefonzentrale nicht besetzt.
 (erreichbar Montag bis Freitag 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr)

Wenn vorstehende 3 Kriterien erfüllt sind, handelt es sich um einen Notfall!

Um den Notfall zu melden, füllen Sie bitte das nachstehende Onlineformular vollständig mit den erforderlichen Daten aus und senden dieses nach Möglichkeit zusammen mit aussagekräftigen Bildern ab.

 

!!! N O T F A L L   M E L D E N !!!

 

Bitte füllen Sie die Felder möglichst vollständig aus.
Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Nachricht.


Bitte wählen Sie aus:


Beschreibung des Mangels oder Schadensereignisses:

Hier können Sie den Mangel oder das Schadensereignis beschreiben.

Nach Versand der Notfallmeldung wird im Regelfall binnen 30 Minuten eine Kontoaktaufnahme mit Ihnen erfolgen.

Kontrollieren Sie bitte Ihren E-Maileingang und halten sich fernmündlich erreichbar.

Beachten Sie bitte unbedingt, dass missbräuchlich versandte Notfallmeldungen nicht bearbeitet, sondern gegebenfalls gemäß § 145 Strafgesetzbuch mit einer Anzeige belegt werden.

Normale Korrespondenz ist ausschließlich unter Verwendung unserer regulären E-Mailadresse (Kontakt) oder unter Verwendung unserer diversen Onlineformuale an uns zu übersenden.